Gemütliches Weihnachtsflair in unserer Gastro-Almhütte

In unserer Almhütte mit bis zu 100 Sitzplätzen kann man in gemütlicher alpenländischer Atmosphäre leckere Käsefondues, zünftig-herzhafte Speisen und edle Weine genießen.
Wir bieten zudem die Möglichkeit an, Tische in der Gastro-Almhütte für private oder gewerbliche Feierlichkeiten (z.B. Weihnachtsfeiern) zeitweise anzumieten.
Die Almhütte ist täglich von 11 bis 22 Uhr sowie freitags und samstags von 11 bis 23 Uhr geöffnet. Ab 18 Uhr steht die Almhütte allerdings ausschließlich nur noch als Gastronomiebetrieb denjenigen Gästen zur Verfügung, die zuvor eine verbindliche Tischreservierung vorgenommen haben. Dabei fällt vorab pro Person eine Mindestverzehrgebühr von 10,- Euro an (diese wird mit dem Verzehr vor Ort verrechnet).

Sie möchten einen Tisch reservieren? - Dann beachten Sie bitte den folgenden Reservierungsablauf und die damit verbundenen Bedingungen:

1.
Wenn Sie einen Tisch in unserer Almhütte reservieren möchten, rufen Sie bitte zunächst unter (0151) 43100934 bei uns an, um einen Wunschtermin zu vereinbaren.

2.
Anschließend überweisen Sie bitte innerhalb von 2 Werktagen die anfallende Mindestverzehrgebühr (pro Person 10,- Euro) an unsere folgende Bankverbindung:
DE22 5935 0110 0370 0379 47. Bitte füllen Sie bei der Überweisung im Feld "Verwendungszweck" unbedingt folgende Angaben aus: Ihr Vorname/Name, Datum+Uhrzeit Ihres zuvor telefonisch mit uns vereinbarten Reservierungstermins und die Anzahl der insgesamten Personenzahl. (Beispiel: "Peter Schmitt, 10.12.2019, 18 Uhr, 7 Personen")


Hinweise:
Verstreichen nach telefonischer Reservierung mehr als 2 Werktage bis zum Eingang Ihrer Überweisung, wird Ihre Reservierung automatisch aufgehoben.
Die per Überweisung bei uns eingehenden Mindestverzehrgebühren (Personenzahl x 10,- Euro) werden bei Ihrem Besuch vor Ort mit Ihrem Verzehr verrechnet.
Müssen Sie, z.B. aus Krankheit, die Reservierung stornieren, rufen Sie bitte umgehend unsere o.a. Telefonnummer an. Bei Stornierung bis 2 Tage vor Ihrem Reservierungstermin werden die angezahlten Mindestverzehrgebühren dann an Sie rückerstattet. Bei noch kurzfristigeren Absagen sowie generell bei Nichterscheinen ohne vorherige Absage, kann die angezahlte Mindestverzehrgebühr hingegen nicht mehr rückerstattet werden.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Gastro-Almhütte und wünschen Ihnen ein köstliches Vergnügen!

Öffnungszeiten

Weihnachtsmarkt 2019
25. November bis 23. Dezember

Sonntag bis Donnerstag 
von 11 bis 22 Uhr
Freitag und Samstag 
von 11 bis 23 Uhr

BESONDERE TERMINE

Sonntag, 01.12.2019
Verkaufsoffener Sonntag

Samstag, 14.12.2019
Late-Night-Shopping

Für unsere Umwelt

Übrigens: Ab diesem Jahr werden die Weihnachtsmarkt- und Hüttenbetreiber weitestgehend auf den Einsatz von Verpackungen und Geschirr aus Plastik verzichten und diese durch kompostierbare, umweltschonende Alternativen ersetzen.